Wunder der Kasaner Ikone der Gottesmutter
Wunder der Kasaner Ikone der Gottesmutter
Anonim

Vorhin haben wir über den Feiertag der Kasaner Ikone geschrieben. Dies ist ein großartiger Tag für alle orthodoxen Christen, denn dieses Bild diente vielen großen Generälen, Königen und Kaisern als Leitstern. Jedes Jahr am 13. Juli erinnern sich alle Kirchen an dieses Bild, das unser Land stärker und vereinter gemacht hat.

Die Geschichte der Ikone

Die Gottesmutter von Kasan wurde 1579 bei einem Brand in Kasan gefunden. Es war ein schreckliches Feuer, das in der Kirche ausbrach und auf Wohngebäude übergriff. Dies führte zunächst zu Chaos, Unglauben und Unsicherheit bei den Menschen. Alle begannen an ihrem Glauben zu zweifeln und stellten sich die Frage: "Wie hat der Herr dies zugelassen?"

bild

Anschließend wurde unter den Trümmern einer der Kirchen eine Ikone gefunden, die ein Mädchen in ihren Visionen beobachtete. Seltsamerweise wurde das Gesicht nicht beschädigt, was angesichts des Ausmaßes des Feuers ein wahres Wunder war.

Die Ikone wurde in die Verkündigungskathedrale überführt, die ebenfalls nicht unter dem Feuer litt. Sie organisierten eine Prozession mit dem Kreuz, die die Menschen vereinte und ihren Glauben zurückgab und sie auf den rechten Weg brachte.

Mit dieser Ikone waren eine Vielzahl von Wundern und Errettungen verbunden, aber eines Tages verschwand sie. Dies ist ein schreckliches Geheimnis der Kasaner Ikone der Muttergottes geblieben. Schon im 19. Jahrhundert wussten nur wenige, wo die wahre Ikone war. Trotzdem wurde es 1904 gestohlen. Niemand weiß, ob es original oder gefälscht war. Einige glauben, dass das Symbol noch existiert und niemand es zerstört hat.

Wunder der Kasaner Gottesmutter

Diese Ikone war nicht nur für die Menschen wichtig, sondern beeinflusste den Lauf der Geschichte und half dem russischen Volk.

  • Schon ganz am Anfang, als die Ikone bei der Prozession zur Mariä-Verkündigungs-Kathedrale getragen wurde, sahen zwei Blinde ihr Augenlicht. Dies war das erste Wunder.
  • Auch der Mann, der im Tempel um Almosen bettelte, wurde deutlich. Er verstand nicht ganz, weil sein Herz Gott verschlossen war.
  • Viele Kranke wurden von Krankheiten geheilt, als sie sich an die Ikone der Kasaner Gottesmutter wandten. Diejenigen, die von Dämonen besessen waren, wurden von ihrem Einfluss gereinigt. Die Menschen erhielten Erlösung, indem sie an der Ikone beteten oder sie küssten.
  • Der große Kommandant Kutusow betete vor der Ikone und bat Gott, ihm zu helfen, die Franzosen im Jahr 1812 zu besiegen. Die Ikone half den Menschen auch in der Zeit der Unruhen zu Beginn des 17. Jahrhunderts, als die Polen mit der Absicht, die Macht zu ergreifen, in unser Land einfielen.
  • 1941 erhielt Metropolit Ilja eine Offenbarung von oben, als er vor einer Ikone betete. Er übergab alles an die oberste Führung, und Stalin lehnte diese Ratschläge nicht ab, sondern befolgte sie. Dadurch wurden die ersten Kriegsjahre überstanden und der Krieg gewonnen.
bild

Diese Ikone ist seit vielen Jahren ein Symbol der Einheit des russischen Volkes. Sie verkörperte seine Stärke und gab Hoffnung in den schwierigsten Jahren der Geschichte Russlands. Alle waren vor ihr gleich, da Gott keinen Haupt- und Untergebenen hat - wir alle sind Gottes Diener und wir alle sind seine Kinder.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Liebe und Glück. Möge diese Ikone Sie bewahren, wie sie all diese Jahrhunderte des gesamten russischen Volkes bewahrt hat. Beten Sie vor diesem Symbol für Glück und Gesundheit. Lesen Sie Gebete für den kommenden Schlaf und am Morgen. In jeder Wohnung, in jedem Haus sollte sich eine Ikone der Kasaner Gottesmutter befinden, die alle dort lebenden Menschen vor allem Bösen bewahrt.

Beliebt nach Thema