Wie hilft das Symbol des unerschöpflichen Kelches?
Wie hilft das Symbol des unerschöpflichen Kelches?
Anonim

Vielleicht ist eines der Hauptprobleme der Menschheit die Trunkenheit und der Mangel an destruktiven Freuden. Bei solchen Problemen kann diese wundersame Ikone helfen, damit fertig zu werden.

Die Feier der Ikone des unerschöpflichen Kelches der Muttergottes findet jährlich am 5. Mai statt. Viele gehen an diesem Tag nach Serpuchow, zum Kloster Vvedensky, um am wundersamen Gesicht teilzuhaben.

Wenn jemand, der Ihnen nahe steht, mit Sucht konfrontiert ist, ist es unerlässlich, zu diesem Bild zu beten. Vorhin haben wir Ihnen von fünf Verschwörungen aus Trunkenheit erzählt, an die man sich auch wenden kann.

bild

Geschichte der unerschöpflichen Kelchikone

Die Geschichte dieses Symbols ist einfach. Sie sagen, dass es einmal einen Mann gegeben hat, der so viel Alkohol getrunken hat, dass seine Beine zu versagen begannen. Gesundheitsprobleme gingen nicht weg, sondern nahmen im Gegenteil zu, aber er hörte auf niemanden und zerstörte sich weiter.

Nach Angaben desjenigen, der die Ereignisse aus den Worten des Betrunkenen beschrieb, sah dieser im Traum einen alten Mann, der sagte, diese Ikone auf alle Fälle zu finden. Es hat nicht funktioniert. Die Visionen wurden wiederholt und am Ende machte sich der arme Mann auf seinen kaum bewegten Beinen auf den Weg.

Der Älteste sagte ihm im Traum, dass er die Antwort im Kloster der Stadt Serpuchow finden würde, also ging er dorthin. In diesem Moment kannten sie den unerschöpflichen Kelch, die Ikone, nach der er suchte, nicht, aber später erinnerten sie sich, dass das Bild der Gottesmutter und Jesus mit einem Kelch im Kloster wirklich existiert. Es stimmt, niemand kannte den Namen dieses Bildes. Groß war die Überraschung der Mönche und unseres Wanderers, als sie auf der Rückseite den Namen der Ikone fanden - es war "Der unerschöpfliche Kelch". Es zeigt auch einen alten Mann, der in Träumen und Visionen zu einem Leidenden kam – er erkannte ihn sofort.

Wie lange sich der Gast im Kloster aufhielt, ist nicht bekannt, aber wie die Legende sagt, kehrte er völlig gesund und alkoholfrei nach Hause zurück. Schließlich wurde die Person geheilt und rührte die Flasche für den Rest ihres Lebens nicht mehr an.

Unsere Tage

Natürlich fliegen Geschichten sehr schnell. So war es zum Beispiel auch mit dem Icon "Befriedige meine Sorgen", über das wir bereits in einem anderen Artikel gesprochen haben. Dies ist kein Zufall - selbst Menschen, die weit vom Glauben entfernt sind und solche Ikonen berühren, werden von Krankheiten und Beschwerden geheilt.

bild

Vielleicht war dies Gottes Plan - allen abhängigen Menschen durch die Ikone "Unerschöpflicher Kelch" das Heil zu gewähren. Dies gilt nicht nur für Alkohol, sondern auch für Drogensucht, übermäßiges Essen, Faulheit und mehr. Menschen aus ganz Russland besuchen ständig das Kloster, um von ihren Süchten zu heilen.

Heutzutage finden jeden Sonntag im Kloster Vvedensky Gottesdienste zu Ehren der Ikone statt. Hunderte von Menschen kommen, um das Bild von Christus und der Jungfrau Maria zu verehren. Am 5. Mai wird sie natürlich besonders geehrt. Wenn Sie eine Kopie dieses Symbols haben, dann ein Gebet lesen vor ihr:

Jeder von uns kann lernen, sich selbst zu kontrollieren und Schmutz loszuwerden. Jemand macht es schwerer, jemand einfacher. Weitere Informationen zur Beseitigung der Sucht finden Sie in unserem anderen Artikel über die Methoden von Anatoly Ledenev.

Beliebt nach Thema