Volksheilmittel, um mit dem Rauchen aufzuhören
Volksheilmittel, um mit dem Rauchen aufzuhören
Anonim

Wenn Sie davon träumen, mit dem Rauchen aufzuhören, finden Sie die einfachsten und wirksamsten Volksheilmittel heraus. Mit alten Rezepten können Sie die schlechte Angewohnheit loswerden und Geld sparen. Da Anti-Tabak-Volksmedizin billig ist.

Die meisten, die an Nikotinsucht leiden und diese loswerden wollen, probieren verschiedene Methoden aus. Darunter befinden sich teure Neuheiten (zum Beispiel Tabletten mit Cytisin - ein Ersatz für Nikotin) und es gibt auch recht preisgünstige Optionen aus der traditionellen Medizin. Wie sie sagen, es gibt immer eine Wahl.

Wie man selbst mit dem Rauchen aufhört

Wenn Sie Zigaretten nicht mehr anfassen möchten, sind neben einer willensstarken Entscheidung auch Volksheilmittel hilfreich, um mit dem Rauchen aufzuhören. Schließlich ist der Prozess, die Nikotinsucht loszuwerden, ziemlich kompliziert und für seinen erfolgreichen Abschluss ist es besser, einen integrierten Ansatz zu verwenden.

Jeder, der sich entschieden hat, mit der Sucht aufzuhören, kann die folgenden hilfreichen Ratschläge in Anspruch nehmen. Der morgendliche Rauchdrang wird in den meisten Fällen durch einen Teelöffel Honig gut neutralisiert. Außerdem sollte Honig auf nüchternen Magen gegessen werden. Dann, nach fünf bis zehn Minuten, müssen Sie eine kleine Menge Haferflocken essen. Falls Sie Haferflocken absolut nicht ausstehen können, trinken Sie ein Glas warme Milch. Dies wird dazu beitragen, die Unannehmlichkeiten des Rauchens im Laufe des Tages zu reduzieren.

Volksheilmittel gegen das Rauchen

Das wirksamste Volksheilmittel

Früher waren verschiedene Volksheilmittel dafür bekannt, mit dem Rauchen aufzuhören, am weitesten verbreitet war jedoch die Ersatztherapie mit Hilfe von Vogelkirschenzweigen.

Sie müssen Vogelkirschen finden und dünne Äste mit einem Durchmesser von etwa dem Durchmesser eines Zigarettenfilters abschneiden. Legen Sie sie dann in einen praktischen Behälter und tragen Sie sie immer bei sich. Sobald Sie den Drang verspüren, an Ihrer Zigarette zu ziehen, nehmen Sie den Ersatzzweig heraus und kauen Sie gründlich. Das Verlangen nach Rauchen sollte nachlassen, und wenn Sie diese Methode ständig üben, wird es mindestens zwei bis drei Wochen dauern. Anstelle von Kirschzweigen können Sie nach dem gleichen Prinzip Kalmuswurzeln verwenden, die in jeder Apotheke verkauft werden.

Heilmittel für das Rauchen in der traditionellen Medizin

Um das Verlangen nach einer Sucht zu schwächen, gibt es in der Volksmedizin einen einfachen und erschwinglichen Weg für alle - statt einer Morgenzigarette den Mund mit einer Lösung aus Backpulver ausspülen.

Die Zubereitung ist nicht schwer: Einen Esslöffel in ein Glas kochendes Wasser geben, alles umrühren und den Mund gründlich ausspülen. Diese Technik funktioniert jedoch nicht bei Personen mit niedrigem Säuregehalt. Wenn Sie nach dem angegebenen Eingriff unangenehme Empfindungen im Magen verspüren, sollte die Spülung abgebrochen und ein anderes Mittel verwendet werden. Schließlich gibt es viele Volksrezepte, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, ist eine insgesamt positive Einstellung ein wichtiger Faktor für Sie. Dies wird dazu beitragen, von der Nikotinsucht abzulenken, und es wird einfacher sein, das Rauchen aufzugeben. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und vergessen Sie nicht die Knöpfe zu drücken und

Beliebt nach Thema