Glühen mit einem Feuer: So reinigen Sie Ihr Land von negativer Energie
Glühen mit einem Feuer: So reinigen Sie Ihr Land von negativer Energie
Anonim

Einen Teil eines Landhauses oder Sommerhauses in Ordnung zu bringen ist eine ernste Aufgabe, und die Experten der Website empfehlen, ein Ritual zu verwenden, das Ihnen hilft, den wichtigsten Schritt zu einem wohlhabenden Leben zu machen und Ihr Land von negativer Energie zu befreien. Es ist nicht bekannt, was die Nachbarn sein werden, wie viele neidische Menschen es sein werden, aber Tatsache bleibt: Jeder Mensch kann Böses auf die Erde bringen, was bedeutet, dass sie geschützt werden muss.

Vorbereitung auf das Ritual

Es ist wichtig, die folgenden Dinge zum Glühen zu verwenden:

  • trockenes Brennholz;
  • Grobes Salz;
  • Nägel.

Alle Komponenten sind nebeneinander gefaltet, damit alles griffbereit ist.

Wie man ein Lagerfeuerritual durchführt

In einiger Entfernung vom Haus wird Salz auf den Boden gegossen und darüber Brennholz für ein Feuer gelegt, das in einer Hütte gefaltet wird. Danach wird das Feuer entzündet und darf richtig aufflammen. Nachdem die Flamme überhand genommen hat, werden dort nacheinander Nägel geworfen, die sagen:

Danach warten sie, bis das Feuer erloschen ist. Wichtig ist, dass Sie kein brennbares Material mehr aufwerfen oder unnötiges verbrennen. Nachdem die Asche abgekühlt ist, fahren Sie mit dem zweiten Teil des Rituals fort.

Die Nägel werden nach den Worten der Verschwörung verteilt. Asche wird auf dem Gelände herumgetragen und in kleinen Löchern in der Nähe des Tors, am Zaun, neben dem Haus und überall auf dem Gelände vergraben. Während der Aschestreuung werden sie verurteilt:

Danach gehen sie ohne sich umzudrehen ins Haus und rufen die nächsten drei Tage niemanden von außen auf die Baustelle, damit der Schutz aufsteht und funktioniert.

Sie können Ihre Site nicht nur vor Bösem, sondern auch vor echten Personen schützen, indem Sie Verschwörungen von Dieben und Räubern lesen, damit niemand in Ihr Eigentum eindringen kann.

Beliebt nach Thema