Volksheilmittel gegen Husten
Volksheilmittel gegen Husten
Anonim

Unsere Vorfahren studierten lange Zeit die Wirkung der Gaben der Natur auf den menschlichen Körper. Dank ihrer Beobachtungen können wir in der modernen Welt wirksame Methoden zur Behandlung von Husten ohne den Einsatz von Arzneimitteln anwenden. Menschen mit schwacher Immunität und anfällig für Atemwegserkrankungen können traditionelle Medizinrezepte verwenden, um ihren Zustand zu lindern.

Volksheilmittel zur Behandlung von Husten

bild

Rettich mit Honig. Den schwarzen Rettich gut abspülen, den oberen Teil abschneiden und eine kleine Vertiefung in das Fruchtfleisch drücken. Einen Esslöffel Honig hineingeben, mit einem aufgeschnittenen Deckel verschließen. Lassen Sie es mehrere Stunden ziehen und nehmen Sie dann drei- oder viermal einen Esslöffel oral zu einem beliebigen Zeitpunkt ein. Wurzelsaft mit Honig hat hervorragende entzündungshemmende Eigenschaften und wirkt sich positiv auf die Bronchien aus.

Propolis-Tinktur. Etwas Milch erwärmen, 10 Tropfen Propolis-Tinktur hineingeben und dreimal täglich oral einnehmen. Ein solches Mittel hilft nicht nur bei Husten, sondern stärkt auch das Immunsystem. Die Aufnahmedauer sollte fünf Tage nicht überschreiten.

Ingwer mit Honig und Zitrone. Reiben Sie einen Esslöffel Ingwerwurzel und brühen Sie ihn mit Tee, vorzugsweise grünem Tee. Zitronensaft und Honig nach Geschmack hinzufügen. Dieser Tee kann über den Tag verteilt alle paar Stunden getrunken werden. In ein paar Tagen werden Sie Ihren Husten und unangenehme Erkältungssymptome los.

Honig mit Milch. Warme Milch mit Honigzusatz hilft, lästigen nächtlichen Husten loszuwerden. Sie können auch einen Teelöffel Zucker hinzufügen, der über offenem Feuer erhitzt wird.

Zitrone mit Glycerin. Die Zitrone zehn Minuten kochen, dann halbieren und den Saft auspressen. Fügen Sie ein paar Esslöffel Glycerin hinzu und nehmen Sie drei- bis viermal täglich einen Teelöffel ein.

bild

Die Hustenbehandlung kann mit leckeren. effektiv fortgesetzt werden Kräutertees… Bereiten Sie für diese Zwecke im Voraus trockene Kräuter von Mutter und Stiefmutter, Himbeeren, Johannisbeerblätter, Thymian, Salbei vor oder kaufen Sie sie. Sie können Johannisbeeren und Preiselbeeren hinzufügen. Solche Abkochungen erhöhen die Immunität und wärmen Sie auch an kalten Abenden perfekt.

Hafermilch. 50 Gramm Haferflocken mit einem halben Liter Wasser aufgießen, umrühren und ca. 10 Stunden ziehen lassen. Dann das entstandene Getränk mit einem Mixer verquirlen und abseihen. Wenn gewünscht, können Sie Honig oder Marmelade hinzufügen. Diese Milch enthält viele nützliche Eigenschaften und hilft Ihnen, mit Husten fertig zu werden.

Gurgeln beim Husten

Kamille, Wegerich, Ringelblumenblüten, Huflattich, Süßholzwurzel - all diese Heilkräuter helfen Ihnen, einen lästigen Husten zu bewältigen. Brauen Sie jedes Kraut mit einem Esslöffel trockener Rohstoffe pro 300 ml Wasser, lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen und gurgeln Sie dann fünfmal am Tag. Nach der ersten Spülung werden Sie eine Abnahme der Halsschmerzen spüren und nach ein paar Tagen wird der Husten, der Sie quält, nachlassen.

Sie können auch einen Aufguss aus Wegerich herstellen. Frische oder getrocknete Blätter müssen in Wasser gekocht und dann dreimal täglich in einem Viertelglas eingenommen werden. Diese natürliche Mischung hat starke schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften.

bild

Antitussive Kompressen

Solche Kompressen helfen beim Abhusten von zähem Schleim und helfen Ihnen, die Symptome der Krankheit zu bewältigen.

  • Tierisches Fett hat eine ausgezeichnete antitussive Wirkung. Dachs, Bär, Ziege, Innenfett muss die ganze Nacht auf der Brust, ausgenommen der Herzgegend, sowie auf dem Rücken und den Füßen aufgetragen werden.Die wärmenden Eigenschaften dieser Kompresse helfen Ihnen, nächtlichen Husten loszuwerden und sich schnell zu erholen.
  • Einen Esslöffel trockenes Senfpulver, Rettichsaft und Honig glatt rühren, vorsichtig Mull oder Verband auflegen, eine Kompresse auf die Brust legen (nur nicht im Herzbereich), mit einem Wolltuch zubinden. Halten Sie es etwa eine Stunde lang, aber wenn Ihnen das brennende Gefühl Unannehmlichkeiten bereitet, kann die Zeit auf eine halbe Stunde reduziert werden.
  • Kartoffelpüree zubereiten, mit Wodka mischen und in Tortillas teilen. Legen Sie eine Lutschtablette in eine Tüte und legen Sie sie dann auf die Rückseite. Legen Sie den zweiten Kuchen auf die Brust. Wickeln Sie die Kompressen mit einem Tuch ein. Halten Sie es etwa eine Stunde lang an.
  • 90 Gramm Kochsalz in einem Liter warmem Wasser auflösen. Befeuchten Sie ein Baumwolltuch mit der Lösung und tragen Sie es auf Brust und Rücken auf. Wickeln Sie die Oberseite mit einem warmen Handtuch ein.

Viele Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden, helfen bei der Bekämpfung von Erkältungen, aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass keine allergischen Reaktionen auf die verwendeten Zutaten auftreten.

Beliebt nach Thema