Rowan: Volkszeichen und Aberglaube
Rowan: Volkszeichen und Aberglaube
Anonim

Zu allen Zeiten legten die Menschen großen Wert auf Schilder und Gebräuche. Die treuesten von ihnen wurden von Generation zu Generation weitergegeben und erreichten uns schließlich unverändert. Heute ziehen Praktiker aus dem Bereich der Heilung und Bioenergie mit Hilfe von Volkszeichen über Eberesche Rückschlüsse auf zukünftige Ereignisse im Schicksal eines Menschen. Dieser Baum mit bittersüßen "feurigen" Beeren gilt nicht umsonst als einer der geheimnisvollsten und mit mystischer Kraft ausgestattet.

Volksvorzeichen über Eberesche

  • Frühe Blüte der Eberesche - für einen heißen und trockenen Sommer.
  • Die Blätter der Eberesche werden im Sommer gelb und fallen ab - durch den harten und langen Winter.
  • Wenn die Blüten an der Eberesche fallen, ohne sich vollständig zu öffnen, müssen Sie mit dem Spätwinter rechnen.
  • Wenn die Blätter der Vogelbeere nicht vollständig abfallen, sondern verwelken und an den Zweigen verbleiben, wird der Februar heftig und frostig.
bild

Viel rote Vogelbeere: wahre Vorzeichen

Rowan galt zu allen Zeiten als äußerst ungewöhnlicher Baum. In den frühen Bestattungsriten der Slawen wurden seine Beeren verwendet und Vogelbeerzweige wurden über die Tür gehängt, um das Haus vor Toten, Flüchen und Krankheiten zu schützen.

  • Wenn es viele Vogelbeeren gibt, ist mit einem langen und strengen Winter zu rechnen.
  • Frühreife Beeren weisen auf langes kaltes Wetter und späten Frühling hin.
  • Beeren fallen von den Zweigen, nicht reif - für eine reiche Ernte und einen regnerischen Sommer.
  • Eine große Ernte roter Eberesche verspricht einen kalten und langen Winter.
bild

Rowan im Hof: Zeichen und Überzeugungen

Neben dem Schutz vor jenseitigen Mächten gilt die Eberesche seit langem als "weiblicher" Baum: Sie schützt die Schönheit und Jugend der Mädchen, die im Schutz dieses Baumes im Haus leben.

Es wird angenommen, dass drei um das Haus gepflanzte Ebereschen es vor Bränden, Dieben und anderen Problemen retten werden.

Eine Vogelbeere im Hof ​​kann jeden Kranken, der länger als drei Tage im Haus ist, gesund machen. Dazu ist es notwendig, eine Abkochung aus den Blättern, Blüten oder Beeren des Baumes zuzubereiten und dem Patienten dreimal täglich zu trinken, bis er sich erholt.

Zwei Vogelbeerbäume in der Nähe der Veranda vertreiben der Legende nach ungebetene Gäste und Personen, die mit böswilliger Absicht ins Haus gekommen sind.

Es wird angenommen, dass eine Eberesche, die in der Nähe des Zauns des Stammhauses wächst, auf das Vorhandensein magischer Fähigkeiten bei Frauen dieser Familie hinweist.

bild

Volksvorzeichen über Vogelbeere im Haus

Legenden und Vorzeichen zufolge spricht ein Strauß mit Vogelbeeren, der einem Mädchen überreicht wird, von einer bevorstehenden Hochzeit.

Ein Vogelbeerzweig, der über den Fensterrahmen gehängt wird, schützt das Haus vor Beschädigungen, dem bösen Blick und bösen Wünschen.

Nach dem Volksglauben sollte ein Mädchen, das ihre Jugend und Schönheit bewahren möchte, Perlen aus reifen Vogelbeeren herstellen und sie selbst tragen.

Verstreute Vogelbeeren - zum großen Glück mit einem geliebten Menschen.

Verpassen Sie nicht den Moment, in dem Freude und Glück an Ihr Haus klopfen, die bewährten Volkszeichen des Glücks helfen dabei.

Beliebt nach Thema