Warum können Sie Rosen nicht zu Hause behalten?
Warum können Sie Rosen nicht zu Hause behalten?
Anonim

Manche Blumen sind, dem Volksglauben nach, wahre Magnete für Unglück. Und viele davon holen wir uns oft zu uns nach Hause, ohne zu ahnen, welche gefährlichen Folgen damit drohen. Rose ist eine beliebte Blume der Romantiker und des schönen Geschlechts, aber es ist eine von denen, die Sie besser nicht mit nach Hause nehmen sollten. Die Experten der Seite erklären Ihnen, warum Rosen nicht zu Hause aufbewahrt werden können und welche Gefahr von dieser Blume ausgeht.

Energie der Rosen

Aus bioenergetischer Sicht ist eine Rose nicht nur ungefährlich, sondern auch eine nützliche Blume. Seine Energie ist so stark, dass er zu einem Talisman gegen den bösen Blick und Schaden werden kann sowie Reichtum und Glück in das Leben des Besitzers bringt. Rosen sind jedoch sehr skurril, daher sollten Sie der Pflege mehr Aufmerksamkeit schenken. Es wird angenommen, dass sich die Gesundheit aller Haushaltsmitglieder verschlechtert, wenn die Blumen anfangen zu schmerzen oder sogar zu verwelken.

Trotz der positiven Eigenschaften der Blüte passt sich die Rose möglicherweise nicht in jedes Zuhause an. Wenn ihr die umgebende Atmosphäre nicht gefällt, wird die Rose kein Talisman, sondern ein Energievampir. In diesem Fall nimmt die Blume dem Haushalt die Energie und die mentale Stärke, was sich letztendlich stark auf die Gesundheit auswirken kann. Bevor Sie also Ihr Zuhause mit Rosen dekorieren, versuchen Sie, mindestens eine Blume mit nach Hause zu nehmen. Wenn Ihr Zustand nach einigen Tagen gleich bleibt oder sich verbessert, bedeutet dies, dass sich die Blume in Ihrer Wohnung wohlfühlt.

Schilder-Vorsicht über Rosen

Rosenliebhaber sind sich sicher, dass diese Blume absolut sicher ist. Einige Zeichen sagen jedoch: Wenn Sie in Ihrem Zuhause eine natürliche Atmosphäre schaffen möchten, sind Rosen nicht die beste Wahl.

Zuallererst ist zu bedenken, dass Rosen ihre Energieversorgung auffüllen und sich von der Energie der Menschen um sie herum ernähren. Wenn Sie diese Blume zu Ihnen nach Hause bringen, riskieren Sie daher schwere Krankheiten.

bild

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Chinesischen Rose geschenkt werden, da die meisten Warnzeichen mit dieser besonderen Blume in Verbindung gebracht werden. Es wird angenommen, dass diese Pflanze nicht nur Krankheiten, sondern auch den Tod anziehen kann. Andere Anzeichen sagen, dass diese Blume Misserfolge anzieht, und dies bedroht jeden, der sich ihr nähert.

Viele haben Angst, diese Blume zu Hause zu behalten, da ihr oft Vampirismus vorgeworfen wird. Diese Vorwürfe sind wahrscheinlich nicht unbegründet, aber tatsächlich ist die Blume nur während der Blüte wirklich gefährlich. Für schnelles Wachstum und Stärkung braucht es zusätzliche Energie, und Sie können eine Energiequelle werden.

Oft wird eine Rose als Blume der Liebe bezeichnet, und es ist nicht verwunderlich, dass viele Vertreter des stärkeren Geschlechts diese Blume als Geschenk an ihre geliebten Frauen bringen. Es wird jedoch angenommen, dass Rosen Versagen in der Liebe anziehen und verliebten Paaren Streit und Eifersucht bringen.

Diese Blume ist besonders gefährlich für das schöne Geschlecht. Es wird angenommen, dass Rosen Mädchen Energie nehmen, Gesundheit und Attraktivität nehmen können. Daher behaupten einige Volkszeichen, dass Frauen nicht einmal Kosmetika auf Basis von Rosenöl verwenden sollten.

Trotz aller Gefahren, die diese Blume verspricht, können manche Menschen mit ihr eine gemeinsame Sprache finden. Astrologen glauben, dass die Rose der stärkste Talisman für Krebs ist. Aber auch andere Tierkreiszeichen haben eine Zauberblume, die Sie auf unserer Website erfahren können. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg,

Beliebt nach Thema