Energieparasiten: Was sie sind und wie man sie loswird
Energieparasiten: Was sie sind und wie man sie loswird
Anonim

Sehr oft wird ein Mensch selbst der Schuldige für den Verlust seiner Vitalität. Dies geschieht, wenn er gefährliche Gefühle erlebt: Wut, Groll und Neid. Werde sie los, um glücklicher zu sein. Dies wird der erste Schritt zum Glück sein. Dann können Sie mit der Bekämpfung der Parasiten beginnen.

Parasitäre Menschen

Es gibt Menschen-Vampire, die offen und kraftvoll die Aura anderer beeinflussen und die Kraft für sich selbst nehmen. Und es gibt Parasiten, die äußerst vorsichtig und heimlich agieren. Sie sind nicht weniger gefährlich, weil sie Energie vorsichtig stehlen, damit Sie es nicht bemerken.

Die häufigste Art von Parasiten ist beispielsweise diejenige, die immer an Ihrer Seite ist, wenn Sie sich gut fühlen, aber sie verlässt, sobald Ihr Leben bergab geht. Sie haben eine Beförderung - er ist gleich da. Sie haben gute Laune - er ist in der Nähe. Diese Menschen ernähren sich von positiven Emotionen, weil du sie selbst verschenkst, aber wenn bei dir alles schlecht ist, suchen sie sich jemand anderen für sich.

Wenn Sie Hilfe brauchen, haben sie Dinge zu tun. Wenn Sie schlechte Laune haben, werden sie es nicht mit Ihnen teilen, weil sie sich nicht von Ihren Ängsten und Verzagtheit ernähren wollen. Dies sind unauffällige und ruhige Menschen, die am häufigsten bestimmte Charaktereigenschaften aufweisen:

  • sie werden von anderen selten bemerkt;
  • sie sind ruhig, gemessen und frei von offener Aggression;
  • Sie werden wegen ihrer hervorragenden "Tarnung" oft vergessen: Sie verschwinden bewusst vom Radar, um nicht sichtbar zu werden.

Sicherlich haben Sie mehr als einmal bemerkt, wie manche Menschen in Ihr Leben treten und es dann verlassen. Diese Woche sind sie in der Nähe, sie kommen zu Besuch, und aus irgendeinem Grund sind sie nächste Woche beschäftigt. Wenn sie nicht ehrlich sagen, dass sie keine Lust oder Faulheit haben, sondern einfach ohne Erklärung verschwinden, dann sind sie Parasiten.

Sie versuchen bewusst, ihre Gefühle niemandem zu zeigen.damit sich die Leute nicht daran gewöhnen. Das sind sehr schlaue Leute, aber es gibt auch solche, die ganz automatisch so handeln. Die Kommunikation mit solchen Leuten ist nicht gefährlich, aber solche Leute schreiben immer schwarze Zahlen. Du tust immer mehr für sie als sie für dich tun. Sie werden niemals enge und gute Freunde für Sie sein, daher ist die Erkenntnis, dass Ihr Bekannter oder Freund ein Parasit ist, manchmal eine äußerst unangenehme Tatsache.

Solche Leute können dich im unangenehmsten Moment im Stich lassen, indem sie Hilfe oder emotionale Unterstützung verweigern. Deshalb ist es nicht notwendig, die Kommunikation mit ihnen einzustellen, aber Sie sollten immer wissen, wer auf Sie parasitiert, um sich nicht Illusionen über solche Personen zu machen.

Parasitäre Wesen

Von den jenseitigen parasitären Wesenheiten, die sich von deiner Energie ernähren, lohnt es sich, einige hervorzuheben.

Larvy… Dies ist eine Klasse von Parasiten, die uns kolonisieren, um unsere schlechten Gewohnheiten zu stimulieren. Jedes Mal, wenn Sie eine Flasche nehmen, eine Zigarette herausnehmen, Ihren Seelenverwandten betrügen oder einen weiteren Geldbetrag in einem Casino verlieren, ist die Larve mit Ihrer Energie gesättigt.

Schläfrige Raubtiere… Dies ist eine Klasse von körperlosen Kreaturen, die beim Menschen schlechte Träume verursachen. Sie ernähren sich von Angst, Lust, Negativität. Wenn Sie ständig schlechte Träume haben, nach denen Sie sich erschöpft und müde fühlen, wissen Sie, dass Sie von einem solchen Raubtier betroffen sind.

Tote Raubtiere… Sie "kleben" an gefährlichen und negativen Orten an einer Person oder werden mit Schäden mitgeschickt (genau wie Larven und schläfrige Raubtiere). Solche Wesen werden oft mit Geistern verglichen, weil sie manchmal die physische Welt um uns herum beeinflussen können. Sie können zu jeder Tageszeit Geschirr klappern, das Wasser ein- und ausschalten. Nachts erwürgen sie Leute, stehlen Dinge. Sie ernähren sich auch von Angst und zehren die Person aus.

Die Experten der Website raten Ihnen, sich damit vertraut zu machen, wie Sie Ihr Zuhause von solchen Entitäten reinigen können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich etwas Außerirdisches von Ihren Kräften nährt, lassen Sie auf keinen Fall alles auf die Bremse und umgehen Sie das Problem nicht. In diesem Fall wird den Gläubigen durch Kirchenbesuch, Weihwasser und Gebete geholfen.

Beliebt nach Thema