Nützliche Eigenschaften von Espe und ihr Anwendungsbereich
Nützliche Eigenschaften von Espe und ihr Anwendungsbereich
Anonim

Es gibt viele Bäume, die nicht in der Nähe des Hauses gepflanzt werden sollten. Aspen gehört ihnen nicht. Der Baum selbst sowie seine Blätter, Rinde und Knospen, die in vielen Ritualen verwendet werden, können nützlich sein.

Die wichtigsten heilenden Eigenschaften der Espe

V Espenblätter enthält Glucose und Ascorbinsäure. Espenblätter werden der Sammlung hinzugefügt, um Erkrankungen der Lunge und der Atemwege zu bekämpfen. Auch bei einer einfachen Erkältung können Espenblätter bedenkenlos dem Tee zugesetzt werden, damit der Körper Infektionen besser bekämpfen kann.

Espenrinde auch unglaublich nützlich. Seine Tinktur kann als Mundwasser verwendet werden. Wenn Sie Zahnfleischprobleme haben, wird dieses Mittel gut für sie funktionieren. Sogar das Einatmen des Geruchs von Espenrindeninfusion ist nützlich. Es hilft Stress abzubauen, besser zu schlafen und schneller einzuschlafen. Sie können solche Infusionen sogar drinnen einnehmen, aber es ist wichtig, zuerst einen Spezialisten zu konsultieren, um sich nicht zu verletzen.

Es gibt noch eine dritte wichtige Komponente, die reich an Nährstoffen ist - Espenknospen… Sie enthalten Enzyme und ätherische Öle. Die Knospen dieser Pflanze werden häufig in der Kosmetik verwendet. Eine Abkochung von Espenknospen ist sehr gut zur Heilung von Wunden durch Verbrennungen oder Schnitte - Sie müssen nur die beschädigte Stelle damit befeuchten. Wenn Sie sich stark verletzen, können Sie die wunde Stelle auch mit einem in Brühe getränkten Lappen oder Wattebausch auftragen. Eine Abkochung aus Espenknospen kann sogar oral eingenommen werden, um den Körper zu heilen, aber es ist wichtig, sich an Vorsichtsmaßnahmen zu erinnern, da eine solche Abkochung viele Kontraindikationen hat.

Espenrinde kann jederzeit geerntet werden, Knospen und Blätter werden jedoch am besten im Mai-Juni geerntet. Danach müssen sie sofort getrocknet werden, damit sie lange gelagert werden können, bis Sie sie brauchen. Die Knospen werden im Ofen oder Ofen getrocknet und die Blätter können einfach an einem gut belüfteten Ort ausgebreitet werden.

Die Verwendung von Espe in der Magie

Seit der Antike war es üblich, Espen vor dem Haus oder im Hinterhof zu pflanzen, da man glaubte, dass sie verscheucht alles Böse… Espenpfähle werden für Manschetten verwendet und werden auch in den Boden gesteckt, um vor bösen Menschen, Ereignissen und Naturkatastrophen zu schützen. Es war üblich, dies am Feiertag von Ivan Kupala zu tun, aber wenn Sie möchten, können Sie es an jedem anderen Tag tun.

In der Antike stellten die Kelten Schilde und Waffen aus Espen her, da sie diesen Baum als von den Göttern gesegnet betrachteten. Es galt als schützender Talisman, der einen Krieger vor Tod und Unglück schützt.

Espenchips oder Rinde können zu Hause in die Ecken gelegt werden, damit keine bösen Geister Sie oder Ihre Lieben nachts beim Schlafen stören.… Espe hilft, Ärger von sich selbst abzuwehren, daher muss es zu Hause aufbewahrt werden. Das können ein paar Zweige auf der Fensterbank oder trockenes Laub vor der Haustür sein.

Neue Kleider und Möbel werden mit Espenrinde und Nieren begast… Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Kleidung oder etwas aus Ihren Händen gekauft haben. Die Begasung mit Espenrinde und Nieren hilft dabei, negative Energiebindungen aus den Dingen zu entfernen.

Espenblätter können für das Baby unter das Kissen oder unter das Bett gelegt werden… Dies wird ihm helfen, besser zu schlafen und weniger Albträume zu haben. Espenblätter wirken nicht nur zu Hause als Talisman. Sie können sie in Ihre Tasche, in Ihre Brieftasche stecken. Sie helfen Ihnen, schlechte Menschen zu umgehen und weniger wahrscheinlich in Schwierigkeiten zu geraten.

Aspen war und ist immer ein zuverlässiger Helfer und Beschützer für die Menschen. Die Experten der Website raten Ihnen auch, sich mit den Eigenschaften und der Energie anderer Bäume vertraut zu machen, denn unter ihnen gibt es einige, die das Leben verbessern.

Beliebt nach Thema