Geschenke, die man nicht machen sollte: ihre negative Energie loswerden
Geschenke, die man nicht machen sollte: ihre negative Energie loswerden
Anonim

Welche Geschenke dürfen nicht gemacht werden und was ist bei einer solchen Präsentation zu beachten? Wie man ein Geschenk von böser Energie reinigt und in eine nützliche Sache verwandelt.

Die meisten Menschen lieben es, Geschenke zu machen, aber nur wenige Menschen denken über die wahre Natur der Dinge nach. Es stellt sich heraus, dass es Gegenstände gibt, deren Abgabe nicht empfohlen wird, und der Empfänger sollte spezielle Manipulationen kennen, die dazu beitragen, negative Kraft in positive umzuwandeln.

Zaubermesser

Warum man keine Messer geben kann

Das häufigste Zeichen für Präsentationen, die mit schlechter Energie ausgestattet sind, bezieht sich auf Messer und alle durchdringenden und schneidenden Gegenstände. Der Glaube kam aus dem Osten, wo man glaubte, dass alle Dinge mit scharfen Kanten und Ecken die Verkörperung böser Geister sind. Der Legende nach können Vertreter dunkler Kräfte solche Objekte infiltrieren und negative Energie ausstrahlen. So kann ein gespendetes Messer Streit und Zwietracht mit den Lieben provozieren. Messer sollten auf keinen Fall zu einer Hochzeit geschenkt werden. Nach Zeichen wird eine solche Ehe nicht lange dauern, und während eines festlichen Festes kann es durchaus zu Messerstechereien kommen. Schließlich symbolisiert dieser Gegenstand Krieg und Mord.

Der Glaube erstreckt sich auf alle stechenden und schneidenden Gegenstände: Broschen, Nadeln, Tischsets mit Gabeln usw. Dies liegt daran, dass solche Dinge oft von schwarzen Magiern in Hexenritualen und -zeremonien verwendet werden. Um beispielsweise Schaden anzurichten, opferten Zauberer ein Tier mit Hilfe von gebannten Messern. Um einen Menschen krank zu machen, stechen die Magier Nadeln in die Ecken der Türrahmen.

magischer Spiegel

So neutralisieren Sie einen gespendeten Spiegel

Der Spiegel gilt seit langem als einer der magischsten Gegenstände. Es gibt eine Legende, dass Eva den ersten Spiegel vom Teufel gegeben hat, um Stolz in ihr zu wecken und sie ihr Gesicht bemalen zu lassen. Mit Hilfe eines Spiegels werden auch eine Reihe von Wahrsagereien und ein Ritual zum Beschwören von Geistern durchgeführt.

Trotz dieser Eigenschaft ist dieses Attribut jedoch aus einem modernen Haus nicht mehr wegzudenken. Darüber hinaus können antike Spiegel in einem schönen geschnitzten Rahmen das Interieur luxuriös und attraktiv machen. Was also können Sie tun, um sich vor negativen Einflüssen zu schützen?

Experten raten dazu, ein einfaches, aber effektives Reinigungsritual durchzuführen. Sie müssen einen Spiegel nehmen, gründlich unter fließendem Wasser abspülen und dann mehrere Stunden in einen dunklen Schrank stellen. Nach diesen Verfahren können Sie das Element für den vorgesehenen Zweck verwenden.

magische Uhr

Warum eine Uhr als Einladung zu einer Beerdigung gilt

Der Aberglaube, dass eine gespendete Uhr das Leben in Wirklichkeit verkürzen kann, kam aus China und Japan. In diesen Ländern macht derjenige, der ein solches Geschenk überreicht, einen offenen Hinweis auf den Wunsch nach dem unmittelbar bevorstehenden Tod. Es wird angenommen, dass eine solche Uhr beginnt, die verbleibenden Sekunden bis zum Tod des Empfängers zu zählen.

Für viele slawische Völker wird eine solche Gabe auch negativ interpretiert. Er bringt angeblich Leere, Elend und Enttäuschung. Es führt zu Streit und Krankheiten. Aus magischer Sicht ist es strengstens verboten, älteren und schwerkranken Menschen solche Überraschungen zu bereiten. Nach weltlicher Etikette werden Mädchen und Frauen keine Uhren gegeben, um nicht auf das Alter hinzuweisen.

Chucky-Puppe

Was sollte man sonst nicht beschenken

Die Liste der verbotenen Geschenke umfasst Taschentücher - sie versprechen Tränen und Verluste. Mit leeren Portemonnaies und Tüten kann man nicht „glücklich machen“– da muss man auf jeden Fall etwas Geld hinlegen.

Kindern wird nicht empfohlen, Originalpuppen in einer einzigen Kopie zu geben.Der Glaube besagt, dass solche Spielzeuge mit ihrer eigenen Seele ausgestattet sind und schädlich sein können. Gleiches gilt für Porträts - selbst das Bild des Hausbesitzers, das der Meister aus Wut oder Ärger gemacht hat, wird Negativität hervorrufen.

Sie können keine medizinischen Geräte spenden, die Krankheiten symbolisieren: Blutdruckmessgeräte und Thermometer. Es wird angenommen, dass der Besitzer der gespendeten Brille die Welt so sieht, wie er es möchte.

Für den Fall, dass Sie eines der oben genannten Geschenke überreichen, aber seinem Besitzer keinen Schaden zufügen möchten, müssen Sie Folgendes tun. Lassen Sie den Beschenkten den Artikel symbolisch von Ihnen ablösen und machen Sie so aus der Geschenkprozedur ein Geschäft.

Beliebt nach Thema