Welche Funde gelten als glücklich
Welche Funde gelten als glücklich
Anonim

"Jemand verliert, und jemand findet" - wird in einem berühmten Lied gesungen. Menschen verlieren nicht nur und finden nicht nur etwas.

Es gibt viele Anzeichen für Funde. Wenn manche Funde scheitern, dann gibt es Dinge, deren Entdeckung Glück und großes Glück verspricht.

Welche Funde versprechen laut Volkszeichen Glück?

Vierblättriges Kleeblatt

Einen Klee mit vier Blütenblättern zu finden, ist ein großer Erfolg. Nach dem Omen müssen Sie sich, nachdem Sie es gefunden haben, etwas wünschen und es essen. In vielen Ländern symbolisiert das vierblättrige Kleeblatt nicht nur Glück, sondern auch Schutz. Wenn Sie möchten, können Sie aus diesem Fund also ein gutes Amulett herstellen.

bild

Lochstein

Steine ​​mit einem Loch in der Mitte gelten als sehr glücklicher Fund. Jeder kennt das Sprichwort "Wasser trägt einen Stein weg". Ein Stein mit einem Loch oder auf andere Weise der Hühnergott ist ein direkter Beweis dafür. Lange Zeit stanzten Wassertropfen Millimeter für Millimeter ein Loch in den Stein und verliehen ihm eine enorme Kraft. Was tun mit einem solchen Fund? Sie können sich etwas wünschen und einen Stein in einen Teich werfen. Und Sie können es als Glücksbringer bei sich tragen.

bild

Feder

Eine Vogelfeder finden - zu einem bevorstehenden freudigen Ereignis. Was ist wichtig, um auf die Farbe des Stiftes zu achten. Wenn es weiß ist, wird ein glückliches Ereignis in Ihrem Privatleben passieren, wenn es dunkel ist, dann in Geld oder Arbeit. Erinnern Sie sich auch an die Geschichte vom Feuervogel und seinen magischen Federn und Sie werden selbst verstehen, was Sie mit diesem glücklichen Fund anfangen sollen.

bild

Nagel

Einen alten rostigen Nagel zu finden, galt schon immer als sehr gutes Omen. Wenn Sie auf Ihrer Baustelle einen alten Nagel im Boden finden, bringen Sie ihn ins Haus - da er höchstwahrscheinlich eine Schutzkraft hat und Ihr Zuhause vor Problemen und Katastrophen retten kann.

bild

Geldbeutel

Es gibt viele Anzeichen, die mit dem Finden von Geld und Brieftaschen verbunden sind. Es gibt Versionen, die behaupten, Geld zu finden, sei ein schlechtes Omen, andere sagen etwas anderes. Auf jeden Fall Geld zu finden, vor allem im Portemonnaie, ist ein sehr gutes Omen, das sehr schnelle Veränderungen im Leben verspricht. Denken Sie nur - wie oft finden Sie, Ihre Bekannten oder Freunde Brieftaschen und Geld auf der Straße? Sicher nicht jeden Tag! Und Sie hatten eine solche Chance zu finden! Aber es lohnt sich nicht, einen solchen Fund für sich selbst zu machen - das Geld gehört nicht Ihnen, und höchstwahrscheinlich sucht jetzt jemand danach.

Die beste Lösung wäre, einen solchen Fund entweder gar nicht abzuholen oder ihn an einen Ort zu bringen, an dem der Eigentümer des Verlustes schneller gefunden wird. Auf diese Weise zeigt das Universum, dass etwas Unglaubliches, Positives in Ihrem Leben beginnt, dass Wunder und die besten Ergebnisse von Ereignissen in Ihrem Leben möglich sind, Sie müssen nur daran glauben!

bild

Lesen Sie auf unserer Website, welche Gegenstände auf keinen Fall vom Boden gehoben werden dürfen!

Beliebt nach Thema