Öffnen der Chakren mit einem Pendel
Öffnen der Chakren mit einem Pendel
Anonim

Das Thema Chakren ist noch nicht vollständig erforscht, obwohl wir ziemlich viel über sie wissen und wissen, dass sie einen großen Einfluss auf unseren Erfolg haben. Menschen, deren Chakren offen sind und richtig funktionieren, neigen dazu, in allem erfolgreich zu sein. Sie schaffen es sogar aus dem Nichts an Geld zu kommen, sie sind attraktiv, selbstbewusst und geliebt. Ein besonderes Merkmal solcher Menschen ist, dass sie niemandem nachtragen und bereit sind, anderen bei der Erreichung ihrer Ziele zu helfen. Ein solcher Mensch ist immer offen für die ganze Welt und strahlt Glück aus.

Was Sie über die Chakren wissen müssen

Chakren sind in männlich und weiblich unterteilt, und wenn in uns ein Versagen auftritt, wird sich dies in gewisser Weise in den stattfindenden Ereignissen widerspiegeln. Zum Beispiel stürzt sich eine Frau kopfüber in die Arbeit und denkt nicht einmal daran, eine Familie zu gründen - dies bedeutet, dass ihre weiblichen Chakren auf energetischer Ebene geschwächt sind und die männliche Energie vorherrscht. Und wenn eine Frau männliche Energie ausstrahlt, dann verscheucht sie auf diese Weise nur das andere Geschlecht.

Chakren sind Energiezentren und drehen sich daher in eine bestimmte Richtung. Es kommt oft vor, dass selbst Praktizierende, die hart an sich selbst arbeiten, Probleme haben. Dies liegt an einer bestimmten Flugbahn der Chakren: Frauen sollten sich gegen den Uhrzeigersinn drehen und Männer - umgekehrt. Und wenn das Chakra geöffnet ist, sich aber in die entgegengesetzte Richtung dreht, stört es nur die günstige Entwicklung der Ereignisse.

Mit Hilfe des Pendels können Sie feststellen, ob bei Ihnen alles richtig funktioniert und gegebenenfalls korrigieren. Es ist jedoch schwierig, Chakren auf diese Weise alleine zu diagnostizieren, daher sollten Sie einen Gleichgesinnten finden, der weiß, wie man ein Pendel benutzt. Jeder kann ein solches Objekt benutzen, einfach auf die gewünschte Welle einstimmen und die Hand entspannen.

bild

Diagnostik der Chakren mit einem Pendel

Die Person, die ihre Chakren überprüfen lässt, liegt mit dem Rücken auf einer ebenen Fläche und entspannt sich. Der Assistent steht über ihm und bringt sein Pendel zum ersten Chakra. Der Abstand zwischen der diagnostizierten und der schwebenden Last sollte nicht mehr als zwanzig Zentimeter betragen. Nachdem Sie das Pendel über das Chakra gelegt haben, warten Sie, bis es sich zu drehen beginnt. An seinen Schwingungen kann man erkennen, in welche Richtung sich das Chakra dreht und wie stark es entwickelt ist. Wenn sich die Last mit relativ hoher Geschwindigkeit im Kreis dreht, bedeutet dies, dass dieses Energiezentrum gut funktioniert und maximal geöffnet ist. Diese Prozedur muss der Reihe nach mit jedem Chakra durchgeführt werden und sich die Ergebnisse merken.

Korrekte Chakra-Trajektorien:

erstes Chakra Muladhara: für Männer - nach links (gegen den Uhrzeigersinn), für Frauen - nach rechts (im Uhrzeigersinn);

zweites Chakra Svadhisthana: für Männer - nach links (gegen den Uhrzeigersinn), für Frauen - nach rechts (im Uhrzeigersinn);

drittes Chakra Manipura: für Männer - nach rechts (im Uhrzeigersinn), für Frauen - nach links (gegen den Uhrzeigersinn);

viertes Chakra Anahata: bei Männern - schlecht entwickelt und dreht sich fast nicht nach rechts (im Uhrzeigersinn), bei Frauen - dreht sich aktiv nach links (gegen den Uhrzeigersinn);

fünftes Chakra Vishuddha: bei Männern - stark entwickelt und rotiert nach links (gegen den Uhrzeigersinn), bei Frauen - schwach entwickelt und rotiert nach rechts (im Uhrzeigersinn);

das sechste Chakra Ajna: für Männer - nach rechts (im Uhrzeigersinn), für Frauen - nach links (gegen den Uhrzeigersinn);

siebtes Chakra Sahasrara: bei Männern - nach links (gegen den Uhrzeigersinn), bei Frauen - nach rechts (im Uhrzeigersinn).

bild

Es kommt vor, dass sich die Last überhaupt nicht dreht oder ihre Flugbahn der richtigen entgegengesetzt ist. In diesem Fall müssen Sie die Diagnose zu Ende bringen, damit Sie später mit einzelnen Chakren arbeiten können.

Sie haben also festgestellt, welche Energiezentren nicht offen genug sind oder sich in eine andere Richtung drehen.Sie können auch ein Pendel verwenden, um ihnen die richtige Flugbahn zu geben und die Dynamik zu ändern.

Zuerst beginnt Ihr Assistent, das Pendel über dem Chakra in die gewünschte Richtung zu drehen. Zu diesem Zeitpunkt liegst du mit geschlossenen Augen und stellst dir einen Energieball an der Stelle vor, an der sich das Chakra befindet. Spüren Sie, wie es an Größe zunimmt und sich entlang einer vom Pendel vorgegebenen Bahn zu bewegen beginnt, d. h. im oder gegen den Uhrzeigersinn.

Dadurch nimmst du Kontakt zu deinem Chakra auf und zeigst ihm, dass du dich anders bewegen kannst. Die Arbeit an einem Chakra sollte nicht länger als drei Minuten dauern, sonst können Sie sich unwohl oder müde fühlen. Der Rest der Chakren muss auf ähnliche Weise trainiert werden.

Das Pendel kann die Situation jedoch nicht vollständig korrigieren, es gibt nur die richtige Richtung vor. Um Ihre Chakren zu einer harmonischen Arbeit zu bringen, sollten Sie sich auf Meditation und eventuelle Atemübungen einlassen.

Indem Sie die für Sie richtigen Praktiken anwenden, können Sie Ihren Körper und Geist in Einklang bringen und Sie können beginnen, Fülle und Liebe anzuziehen.

Beliebt nach Thema