Maus im Haus: Zeichen
Maus im Haus: Zeichen
Anonim

Die Geschichte der Mäuse geht auf russische Volkstraditionen zurück, als die Menschen in Holzhütten lebten. Erfahren Sie, wie Sie das Schicksal durch das Verhalten von Nagetieren vorhersagen und wie Sie ein schlechtes Omen einer Fledermaus neutralisieren.

Früher wurden die meisten Häuser aus Holz gebaut, so dass sich oft Mäuse darin niederließen und neben den Besitzern wohnten. Oft lebten die Tiere recht komfortabel, da man glaubte, dass sie der Legende nach vom Brownie selbst bewacht wurden. Und wenn die Mäuse anfingen, sich arrogant zu verhalten und die Besitzer eine Katze anlegten, sollten Sie zuerst die Domovoi um Verzeihung bitten. Ansonsten versuchte er, den Jäger seiner Lieblinge zu überleben und ihn komplett zu vernichten.

Zeichen: Warum erscheinen Mäuse im Haus?

Eines der häufigsten Anzeichen für Mäuse ist mit ihrem Aussehen im Haus verbunden. Es wurde angenommen, dass Tiere Glück bringen, wenn sie in geringer Zahl kommen. Das bedeutet, dass das Haus einen eigenen Herdwärter hat, der sich schon lange niedergelassen hat.

Hausmäuse

Das Verhalten der langschwänzigen Nachbarn wurde beobachtet. Vor allem unverheiratete Mädchen. Wenn die Nagetiere der Legende nach über den Boden liefen und quietschten, bedeutete dies, dass der Bräutigam oder der Heiratsvermittler bald an die Tür klopfen konnte. Für den Fall, dass Mäuse im Haus auftauchen, ein Nest bauen und dort Vorräte (Brotkrusten oder Körner) trainieren - werden die Besitzer reich.

Aber die Invasion von Mäusen wurde als schlechtes Omen wahrgenommen, das Unglück versprach - Krankheit oder Ruin. Dann luden die Besitzer des Hauses einen Heiler ein, die ungerufenen Gäste zu vertreiben, begasten den Raum mit einem verbrannten Horn und besprenkelten die Wände mit Weihwasser.

Wenn eine Fledermaus ins Haus fliegt

Fledermaus

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Mäusen war ihr fliegender Verwandter schon immer berüchtigt. Sie wurde immer des Vampirismus verdächtigt und die Dienerin des Teufels genannt. Wenn eine Fledermaus in ein Haus flog, trug das Omen nichts Gutes in sich. Sie deutete Widrigkeiten und die Wahrscheinlichkeit des Todes eines Haushaltsmitglieds an. Wenn jemand anderes das Tier unwissentlich tötete, war zu befürchten, dass sich die Probleme verdoppeln würden. Immerhin wird nun der Teufel selbst seinen Boten rächen.

Es gibt eine Reihe von Ritualen, die helfen, die Wirkung von Omen zu neutralisieren. Zuallererst müssen Sie das Tier vorsichtig einfangen und ohne es zu beschädigen aus dem Haus nehmen. Beim Loslassen sollten Sie eine Verschwörung aussprechen: "Flieg zu deinem Herrn und nimm die Mühe mit dir!" Nachdem das Tier weggeflogen ist, müssen Sie das verzauberte Donnerstagssalz an der Schwelle verstreuen und jedes Familienmitglied mit Weihwasser waschen.

Die Menschen haben immer auf alles geachtet, was einen Menschen umgibt. Eine solche Beobachtung half, eine Kette von Mustern abzuleiten, die Omen genannt werden. Möge das Glück dich immer begleiten und vergiss nicht die Tasten und zu drücken

Beliebt nach Thema