Verschwörungen gegen Zahnschmerzen
Verschwörungen gegen Zahnschmerzen
Anonim

Verschwörungen haben ein schnelles Ergebnis und eine besondere Kraft. Sie ersetzen natürlich keine komplette Behandlung, können aber ergänzend eingesetzt werden. Verschwörungen werden die Energie auf die richtige Welle abstimmen und der Schmerz wird schneller vergehen.

Schnelle Verschwörungen gegen Zahnschmerzen

Verschwörung auf dem jungen Mond. Diese Verschwörung ist eher präventiv. Es wird nicht helfen, Schmerzen loszuwerden, aber es verhindert das Auftreten von Komplikationen. Sobald der Mond am Himmel erscheint, den Monat mit drei Fingern nachzeichnen und dreimal wiederholen:

Verschwörung zum Zahn. Nehmen Sie Weihwasser, spülen Sie Ihren Mund aus, ziehen Sie dann mit dem Zeigefinger ein Kreuz, wo der Zahn schmerzt, und lesen Sie:

Mit dieser Verschwörung legen Sie eine Blockade. Aber vergessen Sie nicht, dass Ihr Zahn trotz der nachgelassenen Schmerzen behandelt werden muss. Verwenden Sie die Verschwörung nicht die ganze Zeit als Schmerzmittel, es ist besser, einen Arzt zu veranlassen, den Zahn zu untersuchen.

Verschwörung im Wasser. Weihwasser muss zum Mund geführt werden und dreimal sprechen und dann drei Schlucke trinken:

Verschwörung von Soda. Ein Löffel Backpulver sollte in Wasser verdünnt werden, dann eine Verschwörung aussprechen und einen wunden Zahn ausspülen:

Volksheilmittel gegen Zahnschmerzen

Wenn plötzlich Zahnschmerzen auftreten und es nicht möglich ist, sofort ins Krankenhaus zu gehen und die Verschwörung noch kein Ergebnis gebracht hat, können Sie Volksheilmittel verwenden.

1. Knoblauch lindert Zahnschmerzen schnell und dauerhaft. Schneide einfach eine Knoblauchzehe der Länge nach durch und trage sie auf beiden Seiten des wunden Zahns auf. Halten Sie, bis der Schmerz nachlässt.

bild

2. Soda, Jod und Salz. Eine solche Lösung lindert schnell Schmerzen und stoppt den Entzündungsprozess. Es reicht aus, einen Teelöffel Salz und Soda in Wasser sowie 6 Tropfen Jod zu verdünnen. Die Lösung sollte alle zwei Stunden ausgespült werden.

3. Ätherisches Öl. Eine mit ätherischem Öl leicht angefeuchtete Watte (2-3 Tropfen genügen) wird für 5-7 Minuten auf den entzündeten Zahn aufgetragen. Wichtig: Dosierung und Haltezeit nicht überschreiten - Sie können sich verbrennen.

4. Kräuterpräparate. Spülen Sie Ihren Mund mit einer lauwarmen Lösung aus Salbei, Kamille, Eichenrinde oder Eukalyptus.

Wenn Sie zur Selbsthilfe auf Volksheilmittel zurückgreifen, vergessen Sie nicht, dass die Krankheit nicht gestartet werden kann. Verschwörungen und Volksheilmittel wirken nur kurzfristig und ersetzen keine Behandlung. Der Schmerz kann jederzeit wiederkommen. Verzögern Sie Ihren Krankenhausbesuch nicht. Passen Sie auf sich auf

Beliebt nach Thema