Inhaltsverzeichnis:

Das Geheimnis und die Bedeutung des Namens Attila
Das Geheimnis und die Bedeutung des Namens Attila
Anonim

Der Name Attila (lat. Attila, griech. Ἀττήλας) gehört dem Anführer der Hunnen von 434 bis 453, der unter seiner Herrschaft die Barbarenstämme vom Rhein bis zum nördlichen Schwarzmeergebiet vereinte. Das Andenken an den Hunnenführer wurde jahrhundertelang im mündlichen germanischen Epos bewahrt und ging in die skandinavischen Sagen über. In den frühen Legenden der Germanen, die sich in der Zeit der großen Völkerwanderung bildeten, wurde Attila vor den legendären germanischen Königen an erster Stelle in der Liste der großen barbarischen Herrscher platziert.

Es gibt viele Versionen des Ursprungs dieses Namens. Einer der gebräuchlichsten reduziert ihn auf den türkischen Namen der Wolga - Etil. Der zweite, fundierter, leitet es vom türkischen Wort attyly ab, das mit "Reiter" übersetzt wird.

Numerologie männlicher Vorname Attila

Die beiden im Namen Attila symbolisieren Flexibilität und Beharrlichkeit. Es gibt nur wenige solcher Leute und das alles wegen der Qualitäten, die leider nicht viele haben. Dies ist Freundlichkeit, Reaktionsfähigkeit, Verständnis. Gleichzeitig kann er bei Bedarf jedem gegenüber Standhaftigkeit und Starrheit zeigen. Attila weiß seinen Standpunkt vernünftig zu verteidigen und reduziert den Streit nicht auf Streit und Beleidigungen … Eine detailliertere numerologische Analyse des Namens kann hier eingeholt werden.

Beliebt nach Thema